home

Bionator

Diese Art von Spangen wird vorwiegend verwendet um die Position von Kiefer bzw. Zahnreihen zueinander zu korrigieren.

Die am häufigsten vorkommende Aufgabe hierbei ist die Korrektur einer sogenannten Distalokklusion, bei der eine horizontale Rückverlagerung des Unterkiefers im Verhältnis zum Oberkiefer besteht.

Wir benutzen überwiegend zwei Typen dieser Gerätegruppe, eine herausnehmbare Variante, deren Wirksamkeit stark von der Mitarbeit abhängig ist und eine festsitzende Apparatur, welche keine aktive Kooperation voraussetzt aber etwas reparaturanfälliger und gewöhnungsbedürftiger ist.

Das herausnehmbare Hansagerät wird vorwiegend bei jüngeren Patienten (also im Wechselgebiss) verwendet. Es erfordert eine zuverlässige kontinuierliche Mitarbeit. Eine optimale Wirkung wird während der Hauptwachstumsphase erreicht.

Die festsitzende Alternative hierzu ist die SUS (Sabbagh Universal Spring) welche vorwiegend in Verbindung mit einer festsitzenden Apparatur zum Einsatz kommt. Mit diesem Gerät können auch nach der Pubertät noch gute Ergebnisse erzielt werden.